design-img
design-img

Sie bestimmen die Sieger

SPANNUNG IST GARANTIERT BEI DER GROSSEN GALA ZUR VERLEIHUNG DES INHORGENTA AWARDS AM 18. FEBRUAR 2018 IM MÜNCHNER POSTPALAST. WER LETZTLICH DIE BEGEHRTE TROPHÄE ERHÄLT, DARÜBER ENTSCHEIDEN DIESE JURY-MITGLIEDER

spacer image

Moderation

Alexander Mazza

Er kennt sich bestens damit aus, wie man eine Jury überzeugt: Seine Karriere als Fernsehmoderator startete Alexander Mazza 1995 nach einem Casting bei Pro Sieben. Seitdem hat der sympathische Münchner zahlreiche Sendungen bei Pro Sieben („SAM“) und Sat.1 („Weck Up“), danach im öffentlich-rechtlichen Fernsehen („Brisant“, „Stadlshow“, „ML Mona Lisa“) moderiert und gehört längst zu den beliebtesten Gesichtern des TV-Publikums. Daneben engagiert sich der zweifache Vater auch sozial: Er ist Pate der Björn-Steiger-Stiftung für das Projekt „Retten macht Schule“.

Die Jury
spacer image

Franziska Knuppe

Das deutsche Top-Model wurde 1997 von Star-Designer Wolfgang Joop in einem Potsdamer Café entdeckt. Seitdem lief sie für weltberühmte Modelabels wie Thierry Mugler, Karl Lagerfeld oder Vievienne Westwood über den Laufsteg. Die gebürtige Rostockerin ist zudem UNICEF-Botschafterin.

spacer image

Markus Hilzinger

Er weiß, was gutes Design ausmacht: Mit seinem Studio „Fine Rooms“ ist Markus Hilzinger in der Kreativstadt Berlin beheimatet und gestaltet Inneneinrichtungen und Shops genauso leidenschaftlich wie neue Produkte. Die Zeitschrift „AD Architectural Digest“ zählt ihn zu den „Top 50 Designern“ Deutschlands. Für seine Arbeiten wird er regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet, so bereits mit dem „Finest Interior Award“, dem Preis „Bauwerk des Jahres“ oder dem „Best Fabrics Award“.

spacer image

Patricia Riekel

Sie ist die Grand Dame des deutschen People-Journalismus: 20 Jahre lang stand Patricia Riekel als Chefredakteurin und zuletzt Herausgeberin an der Spitze der Zeitschriften „Bunte“, „Instyle“ und „Amica“ (bis 2009). Sie bringt das untrügliche Gespür dafür mit, was Frau wollen und ihnen gefällt. „Ich schätze einen klaren Standpunkt, aber auch den respektvollen Umgang mit anderen“, sagte sie kürzlich in einem Interview mit der „Welt“. Klingt nach den besten Voraussetzungen für die Mitarbeit in unserer Jury!

spacer image

Prof. Christine Lüdeke

Die Schweizer Industriedesignerin wurde in Los Angeles geboren und absolvierte ihre Ausbildung in Kalifornien und Mailand. Seit 1994 führt sie das Studio für Industrial Design in Zürich. Seit 2001 ist die Professorin an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim tätig und Fachbereichsleiterin „Schmuck“.

spacer image

Anja Heiden

Als Mitglied der Geschäftsleitung von Wempe ist sie in der Schmuck- und Uhrenbranche eine bekannte Größe. Die Hamburgerin steht wie kaum eine andere Dame in diesem Business für Erfolg im stationären Handel.

spacer image

Gisbert L. Brunner

Der Münchner Journalist und Buchautor schreibt seit 1981 über Uhren. Der 69-Jährige hat inzwischen schon mehr als 20 Bücher über Zeitmesser veröffentlicht.

spacer image

COMING SOON

Die weiteren Jury Mitglieder werden in Kürze vorgestellt.

Diese Seite verwendet Cookies